Menu

Way of the Roses

Entdecken Sie den wunderschönen Way of the Roses, der über die gesamte Breite Englands verläuft.

Er führt von der Irischen See zur Nordsee, und durchquert England von Westen nach Osten durch den beeindruckenden Yorkshire Dales Nationalpark, die Nidderdale AONB – ein Gebiet von außergewöhnlicher natürlicher Schönheit– und die Yorkshire Wolds.

  • Distanz: 266 km

  • Landschaft: Ruhige Landstraßen & zahlreiche Zwischenstopps in Dörfern und Marktstädten

  • Start: Morecambe

  • Ziel: Bridlington 

  • Schwierigkeitsstufe: ***

Höhepunkte

Start der Route

Yorkshire Dales National Park

Hinauf auf Hügel, hinab ins Tal: Im Yorkshire Dales National Park sind einige der beliebtesten Landschaften und Attraktionen Yorkshires zu finden. Mit spektakulären Kalksteintälern, malerischen Dörfern und historischen Schlössern weckt diese Gegend bei jedem Besucher Emotionen und regt zugleich die Sinne an.

Fountains Abbey

Versteckt gelegen in einem abgeschiedenen Tal, überrascht dieses vom National Trust unterhaltene Anwesen mit den Ruinen eines Zisterzienserklosters, einem Georgianischen Wassergarten, einem mittelalterlichen Wildpark sowie einem Elisabethanischen Saal und der gotischen Kirche.

York

Besuchen Sie die York Minster, den Shambles Market und gönnen Sie sich regionale Köstlichkeiten im mittelalterlichen Stadtzentrum.

Flamborough Headland – Küste & Klippen

Flamborough Head ist eines der wichtigsten Vogelschutzgebiete Europas. Im Sommer werden die Klippen von zehntausenden brütenden Alkenvögeln, Tölpeln, Möwen und Papageientauchern bewohnt und sind so ein eindrucksvolles Spektakel für Besucher.
Bildquelle: James Walker

Streckenende in Bridlington

Gönnen Sie sich eine wohlverdiente Portion Fish & Chips, wenn Sie in Bridlington angekommen sind.

Impressionen der eindrucksvollen Sehenswürdigkeiten entlang der Route

Buchen Sie diese Reise

Um einen entspannten Urlaub auf dem Yorkshire Dales Cycleway zu buchen, klicken Sie auf die folgenden Links, um eine zu Ihren Bedürfnissen passende Tour zu finden

Yorkshire | Way of the Roses – von Küste zu Küste

6 Übernachtungen
6 x englisches Frühstück
Gepäcktransport zwischen den Unterkünften
Transfer von Driffield zurück nach York
Notfallnummer
Karten- und Informationsmaterial
ab.
€1,158 pp

Beispiel-Reiseplan

Tag 1: Ankunft in Morecambe

Morecame ist eine Küstenstadt in der Morecambe Bay in Lancashire, England. An diesem Ort befindet sich der traditionelle Startpunkt des Way of the Roses. Manche Reiseveranstalter lassen die Strecke jedoch an einer anderen Stelle beginnen. 

 

Tag 2: Morecambe – Clapham

Diese leichte Tagesetappe zum Start beginnt am berühmten Midland Hotel mit malerischer Aussicht auf den Lake District in der Distanz. Auf ruhigen Radwegen geht es entlang des Flussufers in die Stadt Lancaster und die umliegende üppige Natur.

42 km

Tag 3: Clapham – Burnsall

Einspurige Straßen winden sich durch historische Steinmauern. Settle, Startpunkt der weltberühmten Bahnstrecke Settle – Carlisle (eine Reise wert, falls Sie eine Pause vom Radfahren möchten), ist eine Oase für den Verkehr durch die Dales und seit Jahren ein Knotenpunkt für die Radfahrer der Region.

42 km

Tag 4: Burnsall – Ripon

 

Pateley Bridge ist der perfekte Ort für eine Pause oder einen längeren Stopp, bevor Sie nach oben auf die unvergleichlich geheimnisvolle Landschaft von Brimham Rocks fahren und dann nach unten zur gespenstisch schönen Weltkulturerbestätte von Fountains Abbey sausen.

60 km

Tag 5: Ripon – York

Los geht es in der mittelalterlichen Stadt Ripon samt eigener Kathedrale und reicher Geschichte. Flache, verkehrsfreie Radwege führen durch das Herz der Stadt York. Innerhalb der historischen Stadtmauern können Sie wirklich jede Epoche der englischen Geschichte erleben. York bietet so viele Attraktionen und jede Menge Möglichkeiten zum Schlemmen und Übernachten, so dass Sie hier sicher Entspannung finden.

44 km

Tag 6: York – Driffield

Dörfer, die Namen aus Zeiten der Wikinger und Sachsen tragen, reihen sich an die Route, die zu den verlassenen Kreidetälern und Weideflächen der Yorkshire Wolds führt. Hier scheint die Zeit stillzustehen, wenn man auf die Grabhügel blickt, die während der Bronzezeit für die ersten Herrscher über diese unglaublich fruchtbare Landschaft erbaut wurden. 

55 km

Tag 7: Driffield – Bridlington

Autofreie landwirtschaftliche Straßen führen über Bahnstrecken aus der Zeit der Dampflokomotiven, bis Sie Burton Agnes und das berühmte Herrenhaus des Anwesens erreichen. Eine letzte Fahrt in Richtung Norden bringt Sie, mit kreischenden Möwen am Himmel und Booten am Horizont, nach Bridlington. 

23 km

Tag 8: Abreise aus Bridlington

In Bridlington endet Ihr wunderbares Abenteuer von Westen nach Osten, wenn Ihr Vorderrad das Meer berührt und Sie sich eine wohlverdiente Portion Fish and Chips gönnen.