Menu

Radreisen in Yorkshire

Finden Sie Ihren perfekten Radurlaub in Yorkshire

Unsere Auswahl an klassischen Routen nutzt das große Netzwerk ruhiger Straßen und verkehrsfreier Radwege in der Region. Jede Strecke führt durch eindrucksvolle und abwechslungsreiche Landschaften, die auch geschichtlich Einiges zu bieten haben – so wird jeder Tag der Reise zu einem unvergesslichen Erlebnis.

Fahren Sie im Windschatten des Pelotons oder begeben Sie sich in den Yorkshire Dales in die Fußstapfen der alten Römer. Entdecken Sie auf verkehrsfreien Radwegen die atemberaubende Mittelalterstadt York und malerische Ortschaften wie etwa Skipton, Beverly, Whitby und Helmsley. Besuchen Sie auf der Fahrt durch Täler, entlang der Küste und vorbei an Aussichtspunkten der Heidelandschaft auch Weltkulturerbestätten wie etwa Fountain’s Abbey sowie Castle Howard und andere historische Schätze.

Sehen Sie sich das Beste an, was Yorkshire zu bieten hat

Höhepunkte

North York Moors National Park

Es gibt keinen Ort auf der Welt wie den North York Moors National Park. Wo sonst können Sie eine Landschaft genießen, in der wunderschönes Heideland, historische Klöster und malerische Dörfer in solch einer perfekten Harmonie nebeneinander liegen? Diese lebendige Kulisse wird Ihnen den Atem rauben.

Yorkshire Dales National Park

Hinauf auf Hügel, hinab ins Tal: Im Yorkshire Dales National Park sind einige der beliebtesten Landschaften und Attraktionen Yorkshires zu finden. Mit spektakulären Kalksteintälern, malerischen Dörfern und historischen Schlössern weckt diese Gegend bei jedem Besucher Emotionen und regt zugleich die Sinne an.

Yorkshire Wolds

Als Yorkshire Wolds bezeichnet man das bogenförmige Gebiet südlich der North York Moors mit Kalksteinhügeln und grünen Tälern. Es zieht sich von der Küste bei Flamborough, in westlicher Richtung bis nach Malton, und gen Süden bis zur Humber Bridge. Als „Herzstück der Wolds“ gelten die Ortschaft Driffield sowie die historische Marktstadt Beverly. Die herrliche, unberührte Natur, hübsche Marktstädte, beeindruckende Landhäuser und die schier endlose Küste ziehen Jahr für Jahr viele Besucher an.

Way of the Roses

Der Way of the Roses durchzieht die Grafschaft Yorkshire vom Westen in den Osten. Auf seinem Weg von Küste zu Küste Englands führt die Radstrecke durch den eindrucksvollen Nationalpark Yorkshire Dales, die Yorkshire Wolds sowie durch Nidderdale, einem Gebiet außerordentlicher Naturschönheit. Ausgebaute Fahrradwege und nahezu menschenleere Landstraßen verbinden historische Gehöfte, zeitlose Dörfer und hübsche Kleinstädte mit den Domstädten York und Ripon.

Fährhafen Hull

Mit einer Fähre von P&O Ferries nach Hull gelangen Sie ganz einfach nach Yorkshire. Mit P&O Ferries können Sie über Nacht von Zeebrugge oder Rotterdam nach Hull reisen.

Über Yorkshire

Als Grafschaft

Yorkshire ist Englands größte Grafschaft und besitzt sogar mehr Einwohner als Schottland.

Nationalparks

In Yorkshire sind drei Nationalparks zu finden: 

  • North York Moors National Park
  • Yorkshire Dales National Park
  • Peak District National Park

Gebiete von außergewöhnlicher Naturschönheit

Außerdem hat Yorkshire drei Gebiete von außergewöhnlicher Naturschönheit zu bieten:

  • Nidderdale,
  • Howardian Hills 
  • Forest of Bowland

Meistbesuchte, kostenlose Attraktionen

  1. Museen in Sheffield: Millennium Gallery
  2. National Railway Museum, York
  3. Ferens Art Gallery, Hull
  4. Yorkshire Sculpture Park, Wakefield
  5. National Media Museum, Bradford

Meistbesuchte, kostenpflichtige Attraktionen

  1. Flamingo Land Theme Park and Zoo
  2. Yorkshire Wildlife Park
  3. York Minster
  4. The Deep
  5. RHS Garden Harlow Carr

Michelin Sterne

Yorkshire hat einige köstliche, mit Michelin Sternen ausgezeichnete Restaurants zu bieten. Diese sind:

  • Yorke Arms, Ramsgill nahe Harrogate
  • The Pipe and Glass, South Dalton
  • The Black Swan in Oldstead
  • The Star Inn in Harome
  • The Man Behind the Curtain in Leeds

Yorshire und der Radsport

Yorkshire war im Jahr 2014 Schauplatz für den Grand Départ der Tour de France. Seit 2015 findet jährlich die Tour de Yorkshire statt, ein Rennen, das schon einige Top-Radsportler, wie Sir Bradley Wiggins, Ed Clancy und Ben Swift begrüßen durfte. Die Asda Women’s Tour de Yorkshire hat sich im Jahr 2016 zu einem der weltweit lukrativsten Radrennen für Frauen etabliert und verspricht ein Preisgeld von 50.000 Pfund – die gleiche Summe, die auch den männlichen Sieger erwartet. Auch das Medieninteresse an den Fahrerinnen steht dem an den männlichen Fahrern in nichts nach.

Yorkshire ist Gastgeber der 2019 UCI Road World Cycling Championships – des „World Cups“ des Radsports.

Berühmtheiten aus Yorkshire

Die folgenden Namen haben Sie bestimmt schon gehört, aber wussten Sie auch, dass all diese Personen aus Yorkshire stammen?

Lady Judi Dench, David Hockney, die Brontë Schwestern, Henry Moore, Barbara Hepworth, Joe Root, Brian Blessed, Sean Bean und Jeremy Clarkson. 

Weitere Informationen über Yorkshire

Für weitere Informationen über Yorkshire besuchen Sie bitte www.yorkshire.com